Dienstjubiläum Fabrizio Spilotros

Oliver Doerner, Geschäftsführer der AMK, gratulierte Fabrizio Spilotros. Auch er kann auf – wie bereits vier seiner Kollegen in 2021 – auf 25 Berufsjahre bei der AMK zurückblicken.

„Fabrizio Spilotros hat im Lauf seines Arbeitslebens an Lehrgängen und Schulungen teilgenommen. Er verrichtet seine Tätigkeiten im Schichtdienst. Wir danken ihm für die Treue zum Unternehmen und wünschen ihm auch künftig alles Gute“, so Oliver Doerner.

Der gelernte Betriebsschlosser arbeitet als Kesselwärter. Als Leitstandsfahrer in der Schaltwarte des Iserlohner Müllheizkraftwerkes ist seine Berufserfahrung von großem Wert.

Fabrizio Spilotros engagiert sich seit über 15 Jahren in der Betriebsfeuerwehr der AMK.

Seine Freizeit gestaltet er gerne sportlich: Er joggt und liebt lange Fahrradtouren.