Daten und Fakten

Mit seinen 1060 Quadratkilometern Fläche und knapp 414.000 Einwohnern ist der Märkische Kreis heute der neuntgrößte Kreis in Deutschland. Zentral in Südwestfalen gelegen bildet er das Herzstück der drittstärksten Industrieregion Deutschlands, geprägt durch einen hohen Mittelstandsanteil mit mehr als 150 Weltmarktführern.

Die Abfallentsorgungsgesellschaft des Märkischen Kreises (AMK) übernimmt hier mit starken kommunalen und privaten Partnern koordinierende und operative Aufgaben rund um alle Themen der Kreislaufwirtschaft.

GesellschaftHauptfunktionUmsatz 2016
in Mio. €
Jahresüberschuss 2016
in Mio. €

MEG

Märkische Entsorgungsgesellschaft mbH

 

Dachgesellschaft des AMK-Verbundes

Koordinierung und Vergabe von Entsorgungsleistungen

16,80,01

AMK-

Abfallentsorgungsgesellschaft des Märkischen Kreises mbH

 

Betreibergesellschaft von Entsorgungseinrichtungen33,40,3

AMK

Objektgesellschaft mbH & Co KG

Eigentümergesellschaft des Müllheizkraftwerkes  Iserlohn15,82,6

GfA-

Gesellschaft für Abfallbeseitigung des Märkischen Kreises mbH

Betrieb, Rekultivierung  und Nachsorge von Deponien2,8*0,5

 *Summe der Einzelumsätze der GfA und ihrer Beteiligungsgesellschaften

Die AMK beschäftigt 114 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.