Ausbildung

Die Abfallentsorgungsgesellschaft des Märkischen Kreises mbH, kurz AMK, Betreiberin der Anlage, bietet jungen Menschen seit über 30 Jahren eine qualifizierte Berufsausbildung in diesem interessanten Arbeitsumfeld. Rund 100 gut ausgebildete Mitarbeiter, die regelmäßig geschult werden, gehören zur AMK-Belegschaft. Neun Auszubildende - "Industriemechaniker Instandhaltung" und "Elektroniker Betriebstechnik" - werden zur Zeit dreieinhalb Jahre theoretisch und intensiv praktisch im Betrieb und den Werkstätten ausgebildet.
Geschäftsführung sowie engagierte Ausbilder in eigener Schlosserei und Elektrowerkstatt legen großen Wert auf die Qualität der Lehre und bieten fachlich fundierte Begleitung und berufliche Perspektiven.
So sichern Fachkräfte die Zukunft des Unternehmens.

Das Iserlohner Müllheizkraftwerk steht für zuverlässige Dienstleistungen für die Bürger und die örtliche Wirtschaft. Die AMK übernimmt Verantwortung für die Region - und dazu gehört, jungen Menschen den Start ins Berufsleben zu ermöglichen.

Wir planen für das Ausbildungsjahr 2019 Auszubildende als Industriemechaniker/in - Fachrichtung Instandhaltung und Elektroniker/in - Betriebstechnik einzustellen. Die Bewerber/innen sollten über einen mittleren Bildungsabschluss (mittlere Reife) verfügen und gute mathematische Kenntnisse mitbringen.

Ansprechpartner:

Edmund Mix
Giesestraße 10
58636 Iserlohn
Tel.: 02371 / 4301 213
edmund.mix(at)amk-entsorgung.de