Vergabe mit Binnenmarktrelevanz

Gemäß § 3 Abs. 3 des Gesetzes über die Sicherung von Tariftreue und Sozialstandards sowie fairen Wettbewerb bei der Vergabe öffentlicher Aufträge (Tariftreue- und Vergabegesetz Nordrhein-Westfalen) vom 10. Januar 2012 sind wir, die AMK - Abfallentsorgungsgesellschaft des Märkischen Kreises mbH sowie die AMK Objektgesellschaft mbH & Co KG, verpflichtet die Beschaffungsabsichten in deutscher Sprache und in einem geeigneten Medium mit einer angemessenen Frist zu veröffentlichen. Ziel dieses Gesetzes ist es, einen fairen Wettbewerb um das wirtschaftlichste Angebot bei der Vergabe öffentlicher Aufträge unter gleichzeitiger Berücksichtigung von Sozialverträglichkeit, Umweltschutz und Energieeffizienz sowie Qualität und Innovation der Angebote zu fördern und zu unterstützen. Dem sog. Transparenzgebot im Hinblick auf die Binnenmarktrelevanz kommen wir hiermit nach.

 

In dieser Rubrik werden - laufend aktualisiert - die Beschaffungsabsichten der beiden Gesellschaften veröffentlicht. Falls auf Basis dieser Veröffentlichung ein Gewerbe aus einem anderen Mitgliedsstaat der Europäischen Union Interesse an dem Auftrag bekunden möchte, kann er sich an den jeweils genannten Ansprechpartner wenden.